Am vergangenen Wochenende hat die Festwiese neben der Lußhardthalle wieder gebebt! Am Freitagabend beim Auftritt der Saalbacher platzte – wie bereits im Vorjahr – das Festzelt fast aus allen Nähten. Die Stimmung war grandios und so wurde bis spät in die Nacht getanzt und gesungen. Tags darauf konnten dann auch wir bei unserem eigenen Auftritt von der Bühne aus auf ein nicht minder prall gefülltes Zelt blicken und die Stimmung einheizen. Mit extra für dieses Jahr erweitertem musikalischem Programm dauerte es auch nicht lange, bis auf Bänken und Tischen getanzt wurde. Am Sonntag bot sich dann auch für die zahlreichen Jugendorchester und andere Vereine eine große Bühne, da viele Festbesucher sich dazu entschlossen hatten, den Muttertag mit uns beim Maibockfest zu feiern.

Wir möchten uns bei allen Festbesuchern für diese überwältigende Resonanz bedanken! Außerdem freut es uns alle, dass wir gemeinsam ein tolles und vor allem friedliches Fest feiern durften!

Wir möchten uns nochmals bei den zahlreichen unterstützenden Firmen bedanken. Allen voran bei der Metzgerei Stachura sowie bei der Getränkewelt Mattmüller, die einen wesentlichen Beitrag dafür geleistet haben, dass die immense Nachfrage an Speisen und Getränken auch auf kurzfristige zusätzliche Anfragen während des Festbetriebes gedeckt werden konnte. Ein großer Dank geht auch an die Firma Maier Metallbau GmbH für die Unterstützung im Vorfeld des Festes. Der Gemeinde Hambrücken sowie den Mitarbeitern des Bauhofs gilt unser Dank für die Ermöglichung des Festes und die Unterstützung, so dass wir überhaupt erst in der Lage waren, ein solches Fest gemäß den Auflagen des Landratsamtes auszurichten.

Ein solches Fest lässt sich allerdings nicht stemmen ohne das Zutun und die Unterstützung zahlreicher Freunde, Förderer und Mitglieder des Musikvereins. Ein ganz großes Dankeschön an alle Helfer während der Organisation, des Aufbaus, des eigentlichen Festbetriebes und des Abbaus! Ein solches freiwilliges Engagement, zahlreiche Stunden Einsatz und das „Opfern“ von Urlaubstagen ist nicht selbstverständlich und es macht uns als Verein stolz, auf einen solchen Rückhalt vertrauen zu können. Danke!

Zu guter Letzt möchten wir uns bei allen Anwohnern für die Kooperation bedanken! Es ist einmalig, ein solches Fest in der Ortsmitte – im Herzen Hambrückens – feiern zu dürfen.